Freitag, 1. Februar 2013

31. Post - Fitness & Workouts!

Heyho,

Heute gab es Zeugnisse für uns alle! Yeah! :D Das heißt bis zu den Sommerferien dauert es nicht mehr so lange und bis zu den Osterferien noch weniger und bis zur Qualifitkationsphase..., reden wir nicht darüber. :D

Ich hoffe bei euch allen sind die Zeugnisse gut ausgefallen und ihr konntet glücklich nach Hause gehen. Bei mir war der Schultag heute ziemlich gechillt. Ind er ersten Stunde hatte ich zwar regulären Physikunterricht, in der 2.Stunde wurde ich aber zu einer Vereihungsverantstaltung geladen und habe einen Büchergutschein von 10€ bekommen. (: Dann gab es ja schon die Zeugnisse in der 3 Stunde, leider habe ich in zwei Fächern jeweils einen Punkt weniger eingetragen bekommen, als ich von den Lehrer gesagt bekommen habe. Das muss ich also nochmal alles checken. :D Dann konnten wir gehen, na ja, eigentlich nicht. Bei uns im ländlichen Raum fahren ja leider die Busse nicht so oft, wie bei euch zuckersüßen Stadtkids. :D Also musste ich mit einigen Freunden noch eine Stunde bis zum nächsten Bus totschlagen, aber dann sind wir runter in die Stadt gelaufen und die Zeit war relativ schnell um. :D

Aber nun zu meinem heutigen Postthema:

FITNESS & WORKOUTS!
Ja, darüber will ich heute schreiben. Ich versuche jetzt wieder mehr in Form zu kommen und habe mich über verschiedene Trainingsvariationen informiert. Vielleicht kann ich bei jemandem Interesse wecken.

Zumba
Zumba ist er Mitte der 90er Jahre entstanden und geht auf den Kolumbianer Alberto Perez zurück, der heiße und dennoch einfache Tanzschritte mit "feurigen" lateinamerikanische Rythmen verband.
Für Zumba muss man nicht tanzen können, das Wichtigste ist sich zur Musik zu bewegen und Spaß dabei zu haben! Beim Zumba kann man als Anfänger in einer halben Stunde 300kcal verlieren! :)

Das erste Video ist zwar auf Englisch, ist trotzdem echt toll, weil es durch das einfache und schnelle Einsteigen Spaß macht und die Schritte nicht sonderlich schwer sind. :)
Zumba Tanzgruppe
In diesem Video werden Zumbaschritte auf Deutsch erklärt.
Zumbaschritte
Hier ist noch ein Video auf Englisch mit einer Tanzgruppe (Qualität ist leider nicht so gut, Musik aber :D)
Zumba Tanzgruppe

Aerobic
Aerobic ist eine Mischung aus klassischer Gymnastik und Tanz. Hierbei trainiert man meist in einer Gruppe mit rhythmischen Bewegungen zu motivierender Musik. Während des Trainings werden verschiedene Schrittfolgen an die Musik angepasst, wobei der ganze Körper beansprucht wird. Man kann Kondition und Koordination zusätzlich durch Hilfsgeräte wie Hanteln oder Gummibänder erhöhen.
Beim Aerobic verliert man in einer halben Stunde etwa 250 kcal.

Das ist der erste Teil eines Gruppenworkouts.
Aerobic Tanzgruppe
Super Aerobic Video auf Deutsch
Einzelworkout

Pilates
Pilates ist eine sanfte, aber auch wirkungsvolle Trainingsmethode für Körper und Geist. Hierbei werden einzelne Muskeln oder Muskelpartien gezielt aktiviert, entspannt oder gedehnt und die besondere Pilates-Atemtechnik mit einbezogen. Besonders die Körpermitte (Tiefenmuskulatur des Beckens und der Taille) wird fokussiert und verbesserit die Beweglichkeit. Taille und Hüfte werden durch die Aktivierung dieses "Kraftzentrums" schlanker.  Pilates beinflusst außerdem die Bewegungs- und Haltungsgewohnheiten.

Hier werden Videos in verschiedenen Schwerigkeitsgraden und für verschiedene Körperbereiche hochgeladen. Hier eins für Anfänger und den Bauch. Übrigens auf Deutsch :)
Pilates Bauch Anfänger Workout
Workout mit Erklärungen zu dem Kraftzentrum (Powerhouse) und der Atemtechnik
Pilates Workout

Yoga
Yoga ist eine uralte indische Wissenschaft zur Gesunderhaltung und Harmonisierung von Körper, Seele und Geist. Außerdem hilft sie bei der Entwicklung von Persönlichkeit. Es gibt viele praktische Übungen, um den Körper gesund und fit / vital zu halten, das Immunsystem zu stärken und Konzentration und Selbstvertrauen zu entwickeln.
Video auf Deutsch für Yoga-Anfänger, viele andere Videos gibt es auch noch
Yoga Anfängerkurs

Generell
Hier habe ich noch zwei Workouts, die ich selbst noch gerne nutze, aber hier nicht einem Thema unterordnen kann und möchte.
Diese Youtuberin habe ich abboniert, sie hat noch viele andere gute Workouts anzubieten. :
10 Minuten "Fett Weg"-Workout
Das ist ein Workout, bei dem 10 verschiedene Schritte jeweils 100 mal gemacht werden. :
1000 Schritte Workout

Man kann natürlich auch Hometrainer wie Fahrräder, Laufbänder oder Stepper benutzen, ins Fitnesstudio gehen, die Geräte oder Kurse dort nutzen, Seil springen, joggen oder Fahrrad fahren.


Hier habe ich noch einen kleinen Tipp für euch:
Intervalltraining
Intervalltraining nutzt man mit Hometrainern, beim Joggen oder mit Fahrrädern. Hierbei geht es darum etwa 30 Sekunden unter einer hohen Bealstung und danach etwa 4 Minuten unter moderater Belastung im Wechsel zu trainieren. Es ist sogar effektiver als Ausdauertraining (25 Minuten Intervalltraining verbrennen 200 Kalorien mehr als 2 Stunden Ausdauertraining.

P.S.: Aber es ist auch wichtig auf seine Ernährung zu achten. Wenn da Interesse besteht, schreibe ich auch gerne einen Post über gesunde Ernährung. :)

Lasst es mich wissen, ob ihr euch Videos angesehen habt, ob ihr Workouts gemacht habt, welchen Eindruck ihr habt, welche Sportarten ihr macht, etc. :D Ich freue mich auf eure Kommentare! :)
Liebste Grüße,
Franzi

Kommentare: